Für die Gastgeber ist es heute die erste Meisterschaftspartie in der 2.Klasse Alpenvorland. Unsere Mannen hingegen ist es nun nach dem Heimsieg gegen die SG Hohenberg/St.Aegyd die zweite und mit drei Punkten in der Tasche für unser Team ein kleiner Vorteil.

Anpfiff durch Schiri Leitner Florian um 17:45

21min. gefährlicher Freistoß durch unsere Nummer 8 Michal Valjent !! – der gegnerische Tormann kratzt ihn noch aus der Ecke, der anschließende Eckball bringt nichts ein

26min. durch einige Unkonzentriertheiten beinahe das Tor für die Gastgeber.

31. toll getretener Freistoß durch Blauensteiner für den SVN – Kopfballchance leider fällt diese durch ein Missverständnis von Grünberger Haubenberger zu schwach aus

Halbzeitstand 0:0

Nach zehn Minuten in der zweiten Halbzeit noch immer 0:0, das spielt wird schneller und Körper betonter

59.min nach einen unglücklichen Pressball Riesen Chance für Wilhelmsburg, Langthaler klärt vor den allein aufs Tor ziehenden Wilhelmsburger

62min. Chance für den SVN ein Wilhelmsburger Abwehrrecke verhindert vor Grünberger die Chance

Tor Tor !!! Für den SVN Schachner Dominik verwandelt per Kopf die Traum Eckball hereingaben von Fuchs Marcel der zuvor eingewechselt wurde

63min. 0:1 für unser Jungs

65min. Weiter geht es wieder eine Chance durch ein Gestochere im gegnerischen 16er

70min. Fuchs Marcel tankt durch legt ab auf Valjent – Tormann von Wilhelmsburg vereitelt das Tor

76min der Ausgleich 1:1 durch die Nummer 7 von Wilhelmsburg

79min. Tor Tor für den SVN – Schachner Dominik

1:2 für den SVN

82min. Straninger klärt einen toll getretene Freistoß

86min. Wilhelmsburger Tormann zeigt einen tollen Reflex bei der Einschuss Möglichkeit vom eingewechselten Sitz Matthias fast das 1:3

Schlusspfiff 1:2 Sieg unsere Jungs in Wilhelmsburg- Doppeltorschütze Schachner Dominik